[FMC Header]<www.full-metal-cruise.com/>

Finale Bands und letzte Kabine für Full Metal Cruise VIII
Hamburg, 19.12.2018 – Vom 24.04. bis 28.04.2019 kapert Europas härteste Kreuzfahrt erneut das Mittelmeer. Heavy Metal Bands und Fans stechen bei der Full Metal Cruise VIII von Palma de Mallorca auf der Mein Schiff 6 in See, um gemeinsam zu reisen und mit viel harter Musik auf mehreren Bühnen an Bord zu feiern. Über die Hafenstädte Marseille und Barcelona sowie einen vollen Tag auf hoher See führt der Kurs zurück zur Balearischen Insel.

[https://gallery.mailchimp.com/265a37bdcdc3e04aaf7a63541/images/6cd52147-4419-474c-9e5f-a3e0452a3df3.jpg]<nextcloud.ics-int.com/s/bpKnFrTdmWZckJs>

Aktuell kündigen die Veranstalter die drei finalen Bands an und komplettieren damit das Programm.
Audrey Horne beweisen schon seit über 16 Jahren, dass aus Norwegen nicht nur Black Metal kommt. Die nach einer Figur aus der Kultserie „Twin Peaks“ benannten Hardrocker aus Bergen haben nicht nur Enslaveds Supergitarrist Arve Isdal in ihren Reihen, sondern kommen mit ihrem hochgelobten sechsten Album „Blackout“ (2018) und jeder Menge Hits von früheren Scheiben im Seesack an Bord.
Ihre schwedischen Nachbarinnen von Thundermother haben den Rock’n’Roll ebenfalls mit dem Löffel gefressen. Wo immer die hart rockenden Ladys aus Schweden auftreten, wird es wild. Der im Jahre 2009 von Gitarristin Filippa Nässil gegründet von Fünfer aus Växjö im Småland erlebt nach einem Besetzungswechsel vor zwei Jahren mit Frontfrau Guernica Mancini ein steiler internationaler Aufstieg, der sie zweimal zum Wacken Open Air führte.
Für Wacken-Fans sind Skyline längst Kult. Für diese Band wurde das Festival gegründet und es gehört dort seit Jahren zum guten Ton, dass die Lokalmatadoren ihre gefeierten Cover-Versionen metallischer Gassenhauer zur Eröffnung der Hauptbühnen an den Start bringen.

[Audrey Horne by Bent R. Synnevaag]<nextcloud.ics-int.com/s/bpKnFrTdmWZckJs>
[Skyline by ICS Festival Service GmbH]<nextcloud.ics-int.com/s/bpKnFrTdmWZckJs>
[Thundermother by Owe Lingwall]<nextcloud.ics-int.com/s/bpKnFrTdmWZckJs>

Auch für das Rahmenprogramm gibt es Neuankündigungen. Der The New Black und Heavysaurus Gitarrist sowie bekannte Journalist Christof Leim, der in seiner langjährigen Laufbahn unter anderem Chefredakteur beim Metal Hammer war, trägt aus seinen Krach- und Lachgeschichten allerlei abgefahrene, skurrile und überraschende Musikgeschichten fachkundig vor. Im Workshop von Ost & Vincent wird der Weg eines Songs von der ersten Idee bis zur fertigen CD skizziert. Mit Hämatom Gitarrist Ost und Produzent Vincent Sorg (In Extremo, Tote Hosen) lotsen zwei ausgewiesene Experten um alle Klippen herum.
Außerdem sorgt das beliebte Hamburger Ballroom DJ-Kollektiv erneut mit seiner Beschallung für einen konstant hohen Spaßpegel in der abendlichen Metal Disco.
Zuvor wurden bereits folgende Highlights auf die Heuerliste für das Programm auf der Full Metal Cruise VIII genommen: Steel Panther, Destruction, Backyard Babies, Ugly Kid Joe, Omnium Gatherum, Hate Squad, Savage Messiah, Iron Savior, Leatherwolf, Kaizaa, The Waltons, Skull Fist, Dio Legacy, The Wild! und Tri State Corner.
Die Full Metal Cruise VIII entsteht ebenso wie die ausverkauften vorherigen Kreuzfahrten in enger Zusammenarbeit zwischen der Full Metal GmbH und TUI Cruises. Das Ziel ist, Freunde musikalisch härteren Klänge das pure Festival-Feeling mit allen Annehmlichkeiten einer Kreuzfahrt zu bieten.
Natürlich wird es auch bei der Full Metal Cruise VIII wieder ein reichhaltiges Rahmenprogramm angeboten, welches zusätzlich neben dem üblichen Kreuzfahrtangebot an Bars, kulinarischen Genüssen, Pools und zusätzlich buchbaren Ausflügen und Führungen in allen angelaufenen Häfen besteht.
Die letzten freien Kabinen lassen sich noch unter diesem Link buchen: t1p.de/f9ge <t1p.de/f9ge>

[FMC VIII Poster]<nextcloud.ics-int.com/s/bpKnFrTdmWZckJs>
Quelle: Veranstalter/PR