„Die Zukunft ist alles, was zählt“, sagt Jamal Thomas. Dass seine Jamal Thomas Band mit ihrem neuen Album “Future“ (VÖ 09. August 2013)durch Funk, Soul und Jazz groovt, als gäbe es überhaupt kein Morgen, werten wir nicht als Widerspruch. Denn auf die Frage nach der wichtigsten Lektion, die der Ausnahmeschlagzeuger über 30 Jahre hinweg mit dem legendären Maceo Parker, der SOS Band oder Chuck Leavell gelernt habe, kommt seine Antwort prompt: „Zu grooven.“

An der Seite seiner achtköpfigen Europaauswahl junger und hochtalentierter Musiker setzt Jamal Thomas mit „Future“ Maßstäbe für heute und morgen – und das überraschenderweise als Sänger und nur gelegentlich hinter dem Drumkit. „Ich habe mein Leben lang Backgroundvocals gesungen. Da habe ich mir gedacht: Warum nicht?“ Gute Frage, auf die „Future“ überzeugende Antworten gibt: Jamal Thomas‘ Stimme schmiegt sich organisch und ohne eine Falte zu werfen über die kunstvoll abgerundeten Songperlen, die seine Band hier auf eine albumlange Kette fädelt.

Zwischen dem kernigem Funk und herzblutenden R’n’B der alten Schule, die Jamal Thomas seit den Achtzigerjahren mitgeprägt hat, und dem spielfreudigen, abenteuerlustigen Jazz seiner jungen Wegbegleiter findet die Jamal Thomas Band punktgenau ihren Stil: „Future“ formuliert einen fein ausbalancierten, zeitlosen Soundtrack für alle, die lieber lachen und tanzen als fluchen und granteln. „Future“ macht Lust auf alles, was morgen auf uns wartet. Und das ist es doch, was wirklich zählt.

Video “Groove“: http://www.myvideo.de/watch/9164129/Jamal_Thomas_Band_Groove_Live_2012

Official 2012 Jamal Thomas Band Live Compilation:

http://www.youtube.com/watch?v=HKWKd_f5YVM

Web: https://www.facebook.com/pages/Jamal-Thomas-Band/124444457644511

Quelle: netinfect.de