In der Serie der Vinyl- Veröffentlichungen erscheint am 24. Juni zum 25. Anniversary The Visit als limitierte Edition auf 180g Vinyl.

Hochgelobt und mit Preisen überschüttet, hat The Visit über 1.5 Millionen CDs verkauft.Wie immer, wird auch diese Veröffentlichung auf Loreena McKennitts eigenem Label Quinlan Road erscheinen. Zu der 180 g Vinyl gibt es zusätzlich einen Digital Download umsonst.

 

The Visit wurde von Jeff Wolpert remastered – ebenfalls ein Award Gewinner seines Zeichens als Soundingenieur. Gepresst werden die Scheiben bei der Record Industry in den Niederlanden.

 

„Vinyl erfreut sich einer starken Wiederbelebung und da auch ich persönlich bereits 30 Jahre im Musikgeschäft bin, fand ich, es ist der richtige Anlass The Visit im Vinylformat zu würdigen –  ein Format, das wunderschön und ausdrucksstark ist, erläutert Loreena, die bis jetzt 8 Alben ihres Backkataloges auf Vinyl in limitierter Edition veröffentlicht hat.

 

The Visit hat allein in den USA über 500.000 Alben verkauft (GOLD) und in Deutschland  über 180.000  (GOLD).

 

McKennitts eklektische, keltische Musik – eine Mischung aus Pop, Folk und Weltmusik  hat unzählige  Fans weltweit und inzwischen mehr als 14 Millionen Alben verkauft. Zweimal für den Grammy nominiert, zweimal den ehrenvollen Juno Award bekommen, den Billboard Achievement Award neben unzähligen Platin und Goldauszeichnungen weltweit.

Side 1
1. All Souls Night  2. Bonny Portmore  3. Between the Shadows  4. The Lady of Shalott

Side 2

5. Greensleeves   6. Tango to Evora   7. Courtyard Lullaby   8. The Old Ways   9. Cymbeline

 

Vinyl Katalog 

The Wind That Shakes The Barley (2011) The Journey So Far (2013) Nights From The Alhambra (2013) A Midwinter Night’s Dream (2014) Elemental (2015)  To Drive The Cold Winter Away (2015)

Troubadours On The Rhine (2016) The Visit ( 2016)

Mehr Infos unter: http://loreenamckennitt.com/

Quelle: netinfect.de